Die s.Oliver Baskets Würzburg haben nach Alex King und Achmadschah Zazai ihren dritten Neuzugang verpflichtet.

Der Aufsteiger in die Beko BBL einigte sich mit Gilbert Brown von der University of Pittsburgh auf einen Einjahresvertrag.

Der extrem athletische Flügelspieler spielte die letzten vier Jahre am College für die Panthers und sammelte in der vergangenen Saison durchschnittlich 11,3 Punkte sowie 4,4 Rebounds pro Partie.

Brown wird Mitte August zum Trainingsauftakt in Würzburg eintreffen, hat jedoch eine Ausstiegsklausel für die NBA, wenn der dortige Lockout beendet wird.

"Er ist ein unglaublich athletischer und explosiver Spieler, aber vor allem auch ein exzellenter Verteidiger und hat seine Siegermentalität schon unter Beweis gestellt. Er hat eine hervorragende Wurfquote aus allen Distanzen", sagte Würzburgs Trainer John Patrick.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel