Robert Maras hat nach 15 Profi-Jahren seinen Abschied vom Profi-Basketball bekannt gegeben und wird damit auch den FC Bayern München verlassen. In der kommenden Saison wird er für den Regionalligaverein München Basket auflaufen.

Zu seiner Entscheidung sagte der 32-Jährige: "Nach reiflicher Überlegung ist es Zeit für mich, dem professionellen Basketball "Adieu? zu sagen und einer geregelten Tätigkeit nachzugehen. Der Gewinn der ProA-Meisterschaft war ein toller Karriereabschluss.

Er bilanzierte: "Insgesamt waren es zwei sehr schöne Jahre beim FC Bayern. Ich möchte mich bei den Fans und den Offiziellen des Vereins für die tolle Unterstützung bedanken. Nun freue ich mich auf München Basket. Ich möchte dieser Mannschaft dabei helfen oben mitzuspielen oder vielleicht sogar aufzusteigen. Meinem ehemaligen Team wünsche ich viel Glück und Erfolg in der neuen Saison."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel