Die deutsche U-20-Nationalmannschaft der Herren hat bei der Europameisterschaft in Bilbao gegen den Gastgeber seine zweite Niederlage kassiert.

Gegen die favorisierten Spanier unterlag das DBB-Team mit 58:73 (30:26). Beste Werfer im deutschen Team waren Daniel Theis (elf Punkte), Mathis Mönninghoff (zehn Punkte) und Malte Ziegenhagen (neun Punkte).

Am Mittwoch geht es für das Menz-Team im letzten Zwischenrunden-Spiel gegen die Türkei (16.15 Uhr) um den Einzug ins Viertelfinale.

Dabei kann Deutschland den Einzug in die Runde der letzten Vier nicht nur rechnerisch perfekt machen, sondern auch dem Tabellen-Ersten aus der anderen Zwischenrunden-Gruppe aus dem Weg gehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel