Die Telekom Baskets Bonn haben sich die Dienste von Andrej Mangold gesichert. Der 24-Jährige kommt von Ligakonkurrent Artland Dragons und ist nach Daniel Hain der zweite deutsche Neuzugang bei den Bonnern.

Der Aufbau- und Flügelspieler bestritt bei den Dragons im vergangenen Jahr seine erste Bundesliga-Saison und erreichte mit den Niedersachsen das Halbfinale in Pokal und Meisterschaft.

Trainer Michael Koch erhofft sich durch die Neuverpflichtung der Bonner vor allem mehr Flexibilität: "Er ist eine gute Ergänzung. Viele Teams laufen mit variablen Guards auf, sodass wir mit Andrej und Daniel viel Druck ausüben können."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel