Die Brose Baskets Bamberg haben Julius Jenkins verpflichtet.

Mit dem 30-jährigen Guard, dessen Vertrag bei Beko-BBL-Konkurrent ALBA Berlin zum Saisonende auslief, wurde eine Vereinbarung über zwei Jahre getroffen.

Baskets-Manager Wolfgang Heyder ist von dem zweimaligen MVP begeistert: "Wir haben adäquaten Ersatz für Brian Roberts gesucht und sind überzeugt, in Julius Jenkins den richtigen Spieler gefunden zu haben. Er hat eine sehr gute Athletik, verteidigt sehr gut und beherrscht das Pick and Roll."

"Er hat in Berlin gezeigt, dass er ein Teamplayer ist, was für eine Mannschaft, die in der Euroleague bestehen will, unglaublich wichtig ist. Außerdem können sich unsere Zuschauer auf seine sehr attraktive Spielweise freuen", so Heyder weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel