Die BG Göttingen aus der Beko-BBL haben den brasilianischen Center Roberto Mafra verpflichtet. Der brasilianische Center/Power Forward spielte zuletzt für das College-Team der San Diego Toreros.

Der Big Man unterschrieb einen Vertrag für die Saison 2011/2012, wie der Verein bekannt gab.

BG-Head Coach Stefan Mienack lobt das Spielverständnis und die Vielseitigkeit des Brasilianers: "Roberto Mafra ist ein Spieler, der gut zu unserer Spielweise passt. Das schnelle Umschalten von Defense auf Offense ist eine seiner Stärken."

"Er kann sowohl am Korb als auch von Außen agieren. Roberto ist ein technisch versierter Spieler, der mit einem guten Spielverständnis ausgestattet ist", so der Trainer weiter.

In seinem letzten College-Jahr (Saison 2009/2010) markierte Mafra im Schnitt 8,5 Punkte und 4,5 Rebounds.

Nach dem College zog sich der in Recife, Brasilien geborene Big Men einen Kreuzbandriss zu und konnte sein erstes Profi-Engagement für den Club Paulistano aus Sao Paolo nicht antreten. Mittlerweile ist der wieder genesene Mafra bereit für sein Comeback.

Mit Mafra, der einen Kontrakt für die Saison 2011/2012 unterschrieben hat, umfasst der Kader der Veilchen nun zehn von zwölf vorgesehenen Akteuren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel