Phoenix Hagen hat mit Brandon Brooks seinen vorletzte Neuzugang für die Beko-BBL-Saison 2011/2012 bekannt gegeben.

"Wir haben uns mit Brandon Brooks auf einen Einjahresvertrag geeinigt. Der beinhaltet eine Probezeit bis zum Vorbereitungsturnier in Bad Neuenahr, das am 11. September endet", verkündete Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann.

Der 24-Jährige Guard kommt aus der NBA D-League und verfügt bereits über Bundesliga-Erfahrung. Nach dem College holten die Eisbären Bremerhaven den US-Amerikaner nach Deutschland. In 44 Spielen markierte Brooks durchschnittlich 7,4 Punkte.

In der vergangenen Saison spielte er für die Tulsa 66ers, für die Brooks in 40 Partien auf dem Parkett stand und dabei 4,7 Zähler und 3,3 Assists sammelte.

Trainer Ingo Freyer freut sich auf "einen sehr athletischen Spieler mit einem soliden Wurf", der sich aber steigern soll: "Er muss jetzt eine andere Rolle lernen. In Bremerhaven war er Backup für Louis Campbell und hat dabei wirklich beachtliche Statistiken erzielt."

Gesucht wird in Hagen noch ein Spieler für die Positionen drei und vier. "Wir haben einen Kandidat im Auge, aber die Gespräche sind noch nicht abgeschlossen. Mal schauen, ob das klappt", so Herkelmann.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel