Der Deutsche Meister ALBA Berlin stellt beim 18. Allstar-Game der BBL am 17. Januar in Mannheim mit drei Spielern das größte Kontingent.

ALBA-Coach Luka Pavicevic nominierte als Trainer der Nord-Vertretung noch Immanuel McElroy neben den von den Fans im Internet bestimmten Startern Julius Jenkins und Ansu Sesay.

Acht Profis werden ihr Allstar-Debüt feiern, wenn die Nord-Auswahl gegen das von Bonn-Coach Michael Koch trainierte Süd-Team antritt.

Bislang ging der Vergleich bei 15 Erfolgen in 17 Partien eindeutig zugunsten des Nordens aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel