Die Telekom Baskets Bonn haben durch einen 70:60-Erfolg über die Giants Düsseldorf die Tabellenführung zurückerobert.

Der Vizemeister liegt mit nun 22:8 Zählern wieder vor der BG 74 Göttingen an der Spitze, nachdem die Niedersachsen sich für eine Nacht als Liga-Primus feiern durften.

Earl Rowland zeigte sich auf Seiten der Bonner mit 27 Punkten als treffsicherster Schütze aus. Für Düsseldorf brachten es Brant Bailey und Pete Campbell auf je zwölf Punkte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel