ALBA Berlin hat sich im letzten Spiel des Jahres den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter Telekom Baskets Bonn zurückerobert.

Die vor eigener Kulisse noch ungeschlagenen "Albatrosse" feierten einen ungefährdeten 84:67 (48:37)-Heimsieg über die abstiegsgefährdeten Walter Tigers aus Tübingen.

Bester Berliner Werfer war der US-Amerikaner Immanuel McElroy mit 19 vor dem Serben Aleksandar Nadjfeji mit 16 Punkten. Bei Tübingen konnten sich Rasko Katic mit 23 und Michael Haynes mit 15 Punkten am besten in Szene setzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel