Der FC Bayern München hat am 9. Spieltag einen knappen Sieg gefeiert.

Die von Dirk Bauermann geführte Mannschaft gewann im Heimspiel vor 6.158 Zuschauern gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt 58:57 und feierte den fünften Erfolg vor eigenem Publikum.

Dabei hatten die Hessen noch die große Chance zum Sieg: Wenige Sekunden vor Spielende verwarfen die Münchener vier Freiwürfe, konnte sich aber jeweils den Offensiv-Rebound sichern.

Topscorer der Partie war Frankfurts Jimmy McKinney mit 16 Punkten. Für den FCB war Je'Kel Foster mit zwölf Zählern der erfolgreichste Werfer.

In der Tabelle kletterten die Bayern auf Rang sechs, Frankfurt steht auf Platz 16.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel