Die Deutsche Bank Skyliners haben sich mit Greg Jenkins auf die Verlängerung seines Vertrages bis Ende der Saison 2009/10 geeinigt.

"Jenkins ist ein echter Center, der uns auf dieser Position gemeinsam mit Anthony King eine gute Absicherung für die Zukunft bietet. Ich bin sehr froh, dass dieses Team zusammenbleibt", freut sich Head Coach Murat Didin.

"Ich fühle mich in Frankfurt sehr wohl. Die Stimmung im Team und Umfeld ist sehr gut. Wir können gemeinsam viel erreichen. Ich freue mich, meinen Teil zum Erfolg beizutragen", so der Center.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel