Der FC Bayern München hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Center Jared Homan kommt von Virtus Bologna zum Aufsteiger in die BEKO BBL und ist sofort spielberechtigt.

Der 28-Jährige Amerikaner mit bulgarischem Pass verbuchte in der aktuellen Spielzeit durchschnittlich 15,3 Punkte sowie 10,0 Rebounds. 2010/2011 waren es 11,0 Zähler und 8,1 Rebounds.

Dort wurde er jedoch Anfang November entlassen, weil er Trainer Alex Finelli im Training geschlagen haben soll. Wie die "BZ" berichtet, soll der Coach dabei eine blutende Platzwunde erlitten haben.

Homan bringt mit 2,08 Meter die nötige Größe mit und ist als kampfstarker Big Man bekannt.

Der 110-Kilogramm-Koloss spielte am College an der Iowa State University. Seit 2005 sammelte er unter anderem in Griechenland, Südkorea und Kroatien seine Erfahrungen. In Euroleague und Eurocup absolvierte er seitdem bereits mehr als 60 Partien.

"Wir sind sehr froh, dass sich Jared für uns entschieden hat. Ich bin mir sicher, dass er uns unter den Körben zusätzliche Stabilität gibt und uns mit seiner großen Erfahrung weiterbringen wird", sagte Bayerns Sportdirektor Marko Pesic.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel