Marco van den Berg und das Management des BBC Bayreuth haben sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit verständigt.

Der 46-jährige Niederländer, der das Beko BBL-Team des BBC am 24. Oktober 2011 übernommen hat, wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten bis 2014 an der Seitenlinie stehen.

Trotz der zuletzt vier verlorenen Spiele in Serie kann sich seine bisherige Bilanz mit sieben Siegen in 17 Spielen durchaus sehen lassen.

"Ich liebe Bayreuth, die Gegend hier. Die Halle und diejenigen, die die Tradition am Leben halten finde ich ebenfalls toll. Es ist ein großartiger Arbeitsplatz für mich", schwärmte der Niederländer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel