Die BG Göttingen trennt sich mit sofortiger Wirkung von Center Roberto Mafra.

Damit wird der abgeschlagene Tabellenletzte aus der Beko BBL die Saison ohne den Brasilianer beenden. Mafra ist bereits in seine Heimat Brasilien zurückgekehrt.

Der 26-Jährige bestritt für die BG 18 Spiele. Zuletzt zählte er jedoch nicht mehr zum aktiven Kader der "Veilchen". Der Klub teilte mit, dass Mafra die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen konnte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel