Double-Gewinner Brose Baskets Bamberg kann auch in der nächsten zwei Jahren mit seinem Point Guard Anton Gavel planen. Der 27 Jahre alte slowakische Nationalspieler, der in der vergangenen Saison zum besten Defensivakteur der Beko BBL gekürt worden war, verlängerte seinen Vertrag bis 2014.

Der Aufbauspieler strebt im Winter zusätzlich die deutsche Staatsbürgerschaft an, wodurch die Vertragsverlängerung von noch größerer Bedeutung für die Franken ist.

"Wir sind sehr froh, dass wir Anton halten konnten. Er war das Herzstück unserer Mannschaft und wird es auch in den nächsten zwei Jahren wieder sein", sagte Bambergs Manager Wolfgang Heyder der "Süddeutschen Zeitung": "Damit haben wir einen wertvollen Mosaikstein in der Zusammenstellung unserer Mannschaft gesetzt."

Gavel spielt seit 2009 beim Meister und Pokalsieger und soll zuletzt heftig vom Ligakonkurrenten Bayern München sowie ausländischen Klubs umworben worden sein. 10,7 Punkte erzielte er in der vergangenen Spielzeit im Schnitt für die Franken.

Zuvor mussten die Bamberger die Abgänge ihrer Leistungsträger Tibor Pleiß, Marcus Slaughter, P.J. Tucker und Julius Jenkins verkraften.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel