Für die geplante Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) haben satte 69 Teams ihr unverbindliches Teilnahme-Interesse bekundet.

"Der Ligaausschuss freut sich sehr über dieses außerordentlich große Interesse. Wir sehen uns darin bestätigt, mit einer 48-Liga in die weiteren Planungen zu gehen", so Uwe Albersmeyer, Geschäftsführer der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga.

"Der DBB-Jugendtag muss die Einführung nun noch offiziell bestätigen. Die Festlegung der Teams und die Einteilung der Gruppen erfolgt dann im letzten Schritt", so Albersmeyer weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel