ALBA Berlin hat im Kampf um die Playoff-Plätze der Beko BBL einen lockeren Sieg gefeiert. Die Hauptstädter setzten sich gegen die Frankfurt Skyliners deutlich mit 91:65 (49:39) durch.

Auch der BBC Bayreuth kam durch ein 84:69 (38:25) gegen den Mitteldeutschen BC zu zwei weiteren Zählern, TBB Trier bezwang Tabellenschlusslicht LTi Gießen 46ers mit 73:48 (33:16).

ALBA rangiert mit zehn Punkten auf Rang sieben vor den punktgleichen Trierern.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel