Die Artland Dragons aus der Beko BBL trennen sich von Aufbauspieler Kristaps Valters.

Der Vertrag mit dem Letten wurde vom Klub aus Quakenbrück nicht verlängert. Valters war als Ersatz für den verletzten Demond Mallet für zwei Monate verpflichtet worden.

In acht Bundesliga-Einsätzen kam der 31-Jährige durchschnittlich auf 7,9 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel