ALBA Berlin hat sich mit Forward Derrick Byars verstärkt.

Der 28-jährige und 2,01 Meter große US-Amerikaner war in der Saison 2009/2010 bereits in Berlin aktiv, wo er großen Anteil daran hatte, dass die "Albatrosse" das Eurocup-Finale erreichten.

Byars hat in der Hauptstadt einen Vertrag bis zum Jahresende mit einer Verlängerungsoption bis zum Ende der Saison unterschrieben. Die Spielfreigabe für das Euroleague-Spiel am Donnerstag in Chalon ist bereits beantragt.

"Ich bin sehr froh, dass wir jetzt noch einen so talentierten Spieler wie Derrick Byars nachverpflichten konnten. Er ist sehr vielseitig, hat einen guten Schuss und kann Würfe für andere kreieren. Außerdem kann er uns in der Verteidigung helfen, mit der bei uns alles beginnt. Da Derrick mich aus meiner Zeit in Köln kennt, bin ich zuversichtlich, dass er sich schnell in mein System einfindet und uns eine größere Rotation ermöglicht, die wir vor allem in der Euroleague brauchen", erklärte Trainer Sasa Obradovic.

Im April 2012 wurde Byars von den San Antonio Spurs unter Vertrag genommen und erzielte in zwei Partien fünf Punkte im Schnitt.