Nach dem enttäuschenden ersten Saisondrittel stehen die Zeichen bei Beko-BBL-Klub Giessen 46ers bereits wieder auf Sturm.

Nach der 48:73-Pleite gegen Trier wurde Small Forward Jimmy Baxter bis auf weiteres beurlaubt. Der 31-Jährige wurde am Mitwoch vom Trainingsbetrieb freigestellt. Über die Gründe haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Letzte Spielzeit eigentlich sportlich abgestiegen und nur durch eine Wildcard in der Bundesliga geblieben, stehen die Hessen nach neun Spielen mit 2:16 Punkten am Tabellenende.

Kapitän Elvir Ovcina forderte in der "Gießener Allgemeinen" mehr Disziplin im Team, und Neuzugang Jasmin Perkovic zeigte sich ob der Unorganisiertheit der Mannschaft fassungslos.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel