ALBA Berlin hat Svetislav Pesic die Rückkehr in die Beko BBL verdorben.

Mit seinem neuen Klub Bayern München unterlag der Ex-Bundestrainer mit 70:82 (28:41) bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, den er bis zum Jahr 2000 unter anderem zu vier Meisterschaften in Folge geführt hatte.

Erfolgreichste Korbwerfer der "Albatrosse" waren Yassin Idbihi (20 Punkte) und Nihad Djedovic (14). Für München punkteten Tyrese Rice (14), Lawrence Roberts und Jan-Hendrik Jagla (beide 10) am sichersten.

Im dritten Viertel lagen die Gäste zwischenzeitlich sogar mit 22 Punkten zurück.

Durch die dritte Saisonniederlage in Folge verpassen die Münchner den Sprung auf einen Playoff-Platz.