ALBA Berlin hat den Vertrag mit Derrick Byars bis zum Saisonende verlängert. Byars war im November nachverpflichtet worden und hatte zunächst einen Vertrag bis Ende des Jahres 2012 erhalten.

"Vor dem Spiel in Bayreuth habe ich von meiner Verlängerung erfahren und es fühlt sich sehr gut an, hierbleiben zu können", freute sich Byars. "Ich bin sehr froh, dass der Trainer mit meiner Arbeit bisher zufrieden ist und Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten hat."

Der 28-jährige US-Amerikaner spielte bereits 2009/2010 bei ALBA und absolvierte vergangege Saison sogar zwei Partien bei den San Antonio Spurs in der NBA.

Die Option zur Verlängerung des Vertrages mit Brian Randle, der seit Mitte Oktober wegen einer Plantarsehnen-Entzündung pausiert, wurde nach hinten verschoben. In den kommenden Tagen soll eine Untersuchung Klarheit bringen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel