Die Skyliners Frankfurt hat den Vertrag mit Flügelspieler Dion Dowell mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, wird der Amerikaner künftig für den israelischen Erstligisten Hapoel Eilat auflaufen.

Dowell erzielte in 19 Spielen im Schnitt 8,7 Punkte für Frankfurt.

"Ich hatte hier eine gute Zeit. Ich hätte mir gewünscht, dass ich besser gespielt hätte, damit wir mehr Siege hätten erringen können. Aber manchmal funktionieren die Dinge nicht so, wie man sich erhofft. Ich wünsche dem Team, dass sie weiter hart arbeiten, gesund bleiben und Spiele gewinnen", sagte Dowell.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel