Dennis Schröder vom abstiegsbedrohten Beko Basketball-Bundesligisten New Yorker Phantoms Braunschweig folgt den Spuren von Superstar Dirk Nowitzki und wird an der traditionsreichen Talentschau Nike Hoop Summit am 20. April in Portland teilnehmen. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt.

"Seine Teilnahme ist eine Auszeichnung für den Braunschweiger Basketball und das Jugendprogramm und ein großer Wunsch von Dennis, dem wir nicht im Weg stehen möchten", sagte Geschäftsführer Oliver Braun.

Bei der Veranstaltung treffen die besten Nachwuchsspieler aus aller Welt auf die Top-Talente aus Amerika.

Der 19-Jährige wird am kommenden Samstag im Spiel bei den Neckar Riesen Ludwigsburg noch zur Verfügung stehen und danach in die USA reisen.

Schröder fehlt den Phantoms damit im Spiel bei den Walter Tigers Tübingen, das zeitgleich mit dem Hoop Summit stattfindet.

Die Talentschau, bei der Nowitzki 1998 den Grundstein für seine NBA-Karriere gelegt hatte, findet seit 1995 jährlich statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel