Der 2,09-Meter-Center Blagota Sekulic heuert beim Deutschen Meister ALBA Berlin an.

Das teilte der Montenegriner auf der Homepage seines bisherigen Vereins Aris Saloniki mit. Ökonomische Gründe seien für den Wechsel entscheidend, so Sekulic. Die "Albatrosse" seien eine wirtschaftlich stabile Adresse.

Sekulic, in der griechischen Liga A1 durchschnittlich für 7,5 Punkte und 6,4 Rebounds gut, soll den verletzten deutschen Nationalspieler Patrick Femerling ersetzen. Der erste Kandidat, Kenny Adeleke, war beim Medizincheck durchgefallen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel