Im Kampf um den Klassenerhalt kassierten die Düsseldorfer Giants eine schmerzliche 87:90 (74:74, 45: 41)-Heimpleite nach Verlängerung gegen die Paderborn Baskets.

Die Düsseldorfer Partie gegen Paderborn war stets hartumkämpft. Einen knappen Vorsprung kurz vor Ende der regulären Spielzeit konnten die Düsseldorfer nicht erfolgreich verteidigen, am Ende kassierte die Nachfolgemannschaft von Rekordmeister Bayer Leverkusen die 15. Saisonniederlage.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel