Beko BBL-Klub Würzburg Baskets hat auf die Verletzungsprobleme im Team reagiert und den Flügelspieler Jamal Boykin für zunächst zwei Monate verpflichtet.

Mehrere Würzburger Flügelspieler sind momentan verletzt, deshalb habe man kurzfristig Verstärkung gebraucht, teilte der Verein mit.

"Jamal hat einen guten Charakter und bringt viel Energie. Ich glaube, dass er gut ins Team passen wird", sagte Geschäftsführer Steffen Liebler.

Der 26-jährige US-Amerikaner nahm bereits am Sonntag zum ersten Mal am Mannschaftstraining teil. Zuvor spielte der 2,03-Meter-Mann für das Team aus Groningen in den Niederlanden.

Hier gibt's alle News zum Basketball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel