Die Frankfurt Skyliners haben sich für die kommende BBL-Saison die Dienste des kanadischen Nationalspielers Andy Rautins gesichert.

Der 26-Jährige unterschrieb bei den Hessen einen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2013/2014.

Rautins lief in der vergangenen Saison in der D-League der NBA für die Tulsa 66ers auf, erzielte in 48 Partien durchschnittlich 13,5 Punkte und traf dabei 43,7 Prozent seiner Dreipunktewürfe.

Der kanadische Nationalspieler spielte vier Jahre an der Syracuse University, mit insgesamt 282 getroffenen Dreiern rangiert der Sohn des ehemaligen kanadischen Nationaltrainers Leo Rautins auf Platz zwei der ewigen Bestenliste des renommierten US-Colleges.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel