vergrößernverkleinern
© imago

Nach der Handverletzung von Brettspieler Deon Thompson, der vermutlich vier Wochen ausfallen wird, haben die Basketballer des FC Bayern München Ersatz gefunden.

Boris Savovic wird das Team von Trainer Svetislav Pesic noch vor dem Start der Beko-BBL-Saison am 3. Oktober gegen die Telekom Baskets Bonn verstärken und könnte bereits beim Testspiel gegen den FC Barcelona auflaufen.

Der 2,10-Meter-Hüne kann als Power Forward oder Center eingesetzt werden und kommt von Euroleague-Teilnehmer Roter Stern Belgrad nach München.

In der vergangenen Saison erzielte der 26 Jahre alte Savovic, an dem angeblich auch Meister Brose Baskets Bamberg interessiert war, 12,3 Punkte und griff sich 8,3 Rebounds.

Für die EM 2013 in Slowenien war der Serbe nicht nominiert.

"Wir haben uns schon lange vor der Verletzung von Deon Thompson Gedanken gemacht, dass wir auf der großen Position noch einen Spieler dazu nehmen wollen angesichts der neuen Euroleague-Anforderung für unser Team", sagte Geschäftsführer Marko Pesic.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel