Die Walter Tigers Tübingen haben in der Basketball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert und sich aus dem Kreis der Abstiegsaspiranten vorerst verabschiedet.

Die Württemberger gewannen das Keller-Duell beim Ex-Meister Köln 99ers mit 85:67 (35:36).

Dadurch haben die Tübinger sechs Punkte Abstand auf einen Abstiegsrang, gleichzeitig fehlen ihnen nur noch vier Zähler bis zu einem Playoff-Platz.

Düsterer sieht es dagegen für die Kölner aus, die weiter um den Klassenerhalt bangen müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel