Der amerikanische Guard Brandon Worthy steht vor seinem Comeback bei den Giessen 46ers.

Der 24-jährige, der im vergangenen November bereits zwei Partien für die Hessen absolviert und zwölf Punkte erzielt hat, soll dem abstiegsbedrohten Team schon beim Gastspiel in Göttingen am Mittwoch (19.30 Uhr) helfen.

"Er hat sich uns fast schon ein wenig unter Wert beschrieben. Sicherlich ist noch Luft nach oben, aber man sieht nicht viele Defizite", war Gießens Head Coach Vladi Bogojevic über die Fitness des zuletzt vereinslosen Rückkehrers glücklich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel