Spielmacher Kyle Bailey vom Basketball-Bundesligisten MEG Göttingen fällt nach dem Riss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk für 10 bis 12 Wochen und damit wohl den Rest der Saison aus.

Die Verletzung zog sich der Point Guard bei der 68: 82-Niederlage bei den Telekom Baskets Bonn zu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel