ALBA Berlin unterlag den Brose Baskets Bamberg 62:72 (34:39) und kassierte damit einen Dämpfer bei seiner Jagd auf Spitzenreiter EWE Baskets Oldenburg.

Die Walter Tigers Tübingen kamen bei ratiopharm Ulm dank eines überragenden Topscorers Michael Haynes (32 Punkte) nach Verlängerung 98:95 (79:79, 32:40) ebenfalls zu einem Auswärtssieg.

Während die Artland Dragons Quakenbrück gegen TBB Trier einen 83:76 (39:43)-Heimsieg feierten, konnten die LTi Giessen 46ers einen 80:73 (38:48)-Erfolg gegen die Giants Nördlingen verbuchen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel