Die Eisbären Bremerhaven haben den amerikanischen Spielmacher Lorenzo Williams verpflichtet.

Der 29-Jährige, der zuletzt für den lettischen Meister BK Ventspils auflief, unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Eisbären.

"Lorenzo Williams ist ein klassischer Point Guard, der ein Spiel dank seiner Übersicht lenken kann, viel Routine mitbringt und gute Entscheidungen trifft. Wir glauben, dass wir mit seiner Verpflichtung eine sehr gute Wahl für die Position des Point Guards getroffen haben", sagte Geschäftsführer Jan Rathjen über den Linkshänder aus Houston/Texas, der bereits von 2009 bis 2010 für die Giessen 46ers in der BBL auf Korbjagd ging.

Der litauische Nationalspieler Adas Juskevicius wird dagegen die Eisbären verlassen und künftig wieder in seiner Heimat für Lietuvos Rytas in Vilnius spielen.

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel