vergrößernverkleinern
Sasa Obradovic ist seit 2012 Trainer bei ALBA Berlin © getty

Sasa Obradovic, Trainer von ALBA Berlin, könnte es angeblich ins Baskenland ziehen.

Wie das Basketball-Portal "Sportando" berichtet, trifft sich Obradovic an diesem Wochenende mit Josean Querejeta, dem Präsidenten des spanischen Erstligisten Laboral Vitoria Kutxa. Der Serbe sei Querejetas Wunschkandidat, den vor dem Weggang stehenden Coach Sergio Scariolo zu ersetzen.

Obradovic hatte ALBA in der abgelaufenen Saison zur Vize-Meisterschaft hinter dem FC Bayern Basketball und dem Sieg im BBL-Pokal geführt.

Seine Zukunft nach dem Vertragsende im Sommer ließ er allerdings offen.

Der 45-Jährige wurde bereits mit diversen Spitzenklubs in Verbindung gebracht, auch mit den Brose Baskets Bamberg, die allerdings stattdessen Andrea Trinchieri verpflichteten.

Hier gibt's alle News zum Basketball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel