Die Brose Baskets Bamberg haben am 33. Spieltag der Bundesliga gegen die Telekom Baskets Bonn gewonnen. Das Team von Trainer Chris Fleming setzte sich mit 80:69 (46:37) durch und bleibt mit 38:28 Punkten als Tabellen-Siebter auf Playoff-Kurs.

Die Gastgeber stellten vor 6800 Zuschauern bereits Mitte des ersten Viertels die Weichen auf Sieg. Erst im letzten Durchgang zeigten die Bonner mehr Gegenwehr.

Beste Scorer waren Elton Brown mit 27 Zählern und 13 Rebounds für Bamberg und Earl Jerrod Rowland mit 18 Punkten für die Gäste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel