Der deutsche Meister Alba Berlin hat den Vertrag mit seinem Cheftrainer Luka Pavicevic vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Der 40 Jahre alte Serbe, dessen Kontrakt ursprünglich am Ende der kommenden Saison ausgelaufen wäre, bleibt den "Albatrossen" nun mindestens bis zum Jahr 2012 erhalten.

"Luka Pavicevic hat uns die sportliche Qualität gebracht, die wir uns erhofft haben. Er passt perfekt zu Alba und zum Entwicklungsstadium, das wir erreicht haben", sagte Geschäftsführer Marco Baldi von Alba Berlin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel