vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki wurde zum Most Valuable Player der NBA-Finals gewählt © dpa Picture Alliance

Das DBB-Team schwitzt auf Gran Canaria, die NBA-Stars alleine: Bauermann treibt vor der EM den "Preis für hohe Ziele" ein.

Gran Canaria/München - Die Lust am Basketball hat Dirk Nowitzki nicht verloren.

Zwar hat sich der Superstar der Dallas Mavericks mit dem Gewinn der NBA-Meisterschaft seinen größten Traum erfüllt, trotzdem steht der 33-Jährige längst wieder in der Trainingshalle, um sich für neue Erfolge fit zu machen.

Während seine Nationalmannschaftskollegen zehn Tage lang im Trainingslager auf der spanischen Sonneninsel Gran Canaria schwitzen, bereitet sich "Dirkules" angetrieben von Privattrainer Holger Geschwindner in Rattelsdorf bei Bamberg auf die EM in Litauen (31. August bis 18. September, LIVE im TV auf SPORT1) vor.

"Ich habe die erste Woche Training hinter mir. Es wird härter, wenn man älter wird", twitterte Nowitzki.

"Beweglichkeit im Finger nicht hundertprozentig"

Neben den Einheiten in Rattelsdorf trainiert "Dirkules" noch seine Ausdauer auf dem Stepper und macht körperstabilisierende Übungen.

Allerdings macht sich der linke Mittelfinger, an dem sich der Finals-MVP im ersten Finalspiel einen Strecksehnenabriss zuzog, auch zwei Monate später noch bemerkbar.

"Die Beweglichkeit im verletzten Finger ist nicht hundertprozentig", teilte seine Schwester Silke SPORT1 mit. "Aber er hat das Okay vom Arzt."

Es ist ziemlich ruhig geworden um den 33-Jährigen. Zu Dreharbeiten für einen Werbespot reiste der Würzburger am Dienstag nach Berlin, ansonsten gilt die gesamte Konzentration der EM - und der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 in London (DATENCENTER: EM-Spielpan).

"Wir müssen den Preis bezahlen"

Um dieses Ziel zu erreichen, wird eine starke Leistung von Nowitzki allein nicht reichen. Und auch NBA-Kollege Chris Kaman von den LA Clippers ist nur ein weiteres Puzzleteil.

Momentan trainiert Kaman in den USA in seiner privaten Halle.

Bundestrainer Dirk Bauermann weiß, dass nichts schief gehen darf, um den Traum von der zweiten Olympiateilnahme seiner Amtszeit nach 2008 Realität werden zu lassen.

"Wir müssen den Preis dafür bezahlen, dass wir hohe Ziele haben", sagte Bauermann und spricht damit die körperlichen Voraussetzungen an: "Man muss am Ende eines Turniers seine besten Leistungen abrufen können. Das kann man nur, wenn man physisch in absoluter Topform ist."

Drei Einheiten pro Tag

Die Form holt sich das Team noch ohne die NBA-Stars Nowitzki und Kaman auf Gran Canaria. Bei einem schweißtreibenden Auftaktlehrgang stehen täglich drei Trainingseinheiten auf dem Programm.

"Wir müssen zwischen fünf und sechs Stunden pro Tag arbeiten", sagt Bauermann.

[kaltura id="0_x1a0sdxk" class="full_size" title="Nowitzki sagt Ja zur EM"]

Ohne Nowitzki gegen Finnland

Am Mittwoch reist die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) zurück nach Deutschland, um sich in Hagen auf das erste Länderspiel des Sommers am Freitag (19 Uhr) gegen Finnland vorzubereiten.

Es ist der einzige Test auf deutschem Boden, bei dem Nowitzki und Kaman fehlen (BERICHT: Endlich das Ja-Wort: Dirkules fliegt zur EM).

Nowitzki steigert die Absatzzahlen

Nach einem Turnier in der Türkei stoßen die beiden NBA-Stars am 16. August zum Team, um drei Tage später beim Supercup in Bamberg erstmals auch zu spielen.

Für den ersten Auftritt von Nowitzki und Kaman gegen Belgien sind nur noch Restkarten verfügbar. Mit 6500 Zuschauern wird die Halle des deutschen Meisters Brose Baskets beim dreitägigen Turnier bis auf den letzten Platz gefüllt sein.

Auch für die drei weiteren Test-Länderspiele in Bremen (8400 Tickets verkauft), München (6000) und Berlin (9500) läuft der Vorverkauf gut.

"Seit der Zusage von Dirk Nowitzki haben wir pro Woche etwa 2000 Tickets mehr verkauft. Das ist eine sensationelle Zahl", sagte Markus Friz von der Basketball Werbe Agentur GmbH, die sich um die Vermarktung der Länderspiele kümmert.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel