vergrößernverkleinern
Dirkules droht dem Täter: Warst es Du? Oder Du? Vor dem Spiel der Mavericks bei den Miami Heat sucht Nowitzki seine Sporttasche, die ihm geklaut wurde
Dirk Nowitzki spielte erstmals 1997 für die deutsche Nationalmannschaft © getty

Nowitzki und Svetislav Pesic glauben fest an ein Weiterkommen des deutschen Teams. Die Mannschaft habe "die Qualität".

Ljubljana - Superstar Dirk Nowitzki und Ex-Bundestrainer Svetislav Pesic haben die Hoffnung auf einen Zwischenrunden-Einzug der deutschen Mannschaft trotz der 83:88 (30:39)-Pleite gegen die Ukraine (Bericht) bei der EM in Slowenien noch nicht aufgegeben.

"Sie sind noch nicht ganz raus", sagte "Dirkules" der "Bild": "Allerdings ist das Problem in unserer Gruppe, dass da jeder jeden schlagen kann. Mit Ausnahme der Franzosen vielleicht."

Noch optimistischer gibt sich Pesic.

"Die Mannschaft hat die Qualität, um in dieser Gruppe den dritten Platz zu belegen", sagte der Vorgänger von Bundestrainer Frank Menz am Freitagabend in Köln.

Erfolg für Baeck trotz Demontage

Dort trat der Serbe mit seinem Klub Bayern München zum ersten Vorbereitungsspiel der Saison an.

Beim Regionalligisten Rheinstars Köln gewannen die Bayern deutlich mit 101:37 (47:20).

Für die Kölner, die unter der Führung von Ex-Nationalspieler und SPORT1-Experte Stephan Baeck langfristig zurück in den Profibasketball wollen, war der Abend bei rund 1000 Zuschauern dennoch ein voller Erfolg.

Negative Auswirkungen?

Das Team um DBB-Kapitän Heiko Schaffartzik hat den Sprung in die nächste Runde nach der zweiten Vorrundenniederlage gegen die Ukraine am Freitag trotz des Auftaktsieges über Frankreich nicht mehr in der eigenen Hand (772433DIASHOW: Die Bilder der EM-Vorrunde).

Selbst bei Erfolgen über Großbritannien am Sonntag (ab 14.30 Uhr LIVESCORES) und Israel am Montag (ab 17.30 Uhr LIVESCORES) brauchen die deutschen Korbjäger des Schützenhilfe.

"Im Nachhinein wäre es vielleicht besser gewesen, wenn man gegen Frankreich nicht gewonnen, dafür aber die anderen, schlagbaren Teams besiegt hätte", sagte Pesic: "Aber jetzt kommen mit Großbritannien und Israel zwei weitere Gegner, die man schlagen sollte. Und dann ist noch alles drin." (769798DIASHOW: Der deutsche EM-Kader)

Unterstützung von Pesic

Auch wenn die deutschen Nationalspieler Schaffartzik, Robin Benzing und Lucca Staiger bei einem Vorrunden-Aus früher zum Bayern-Team stoßen würden, hofft Pesic, dass das deutsche Team die Zwischenrunde erreicht (DATENCENTER: Der EM-Spielplan).

"Es gibt nichts Besseres für die Spieler, als sich auf internationalem Niveau zu beweisen. Deshalb werde ich die Nationalmannschaft auch immer unterstützen, wo ich kann", sagte der Europameistercoach von 1993.

Nowitzki plant noch nichts

Und Nowitzki bekräftigte einmal mehr, dass er auch nach dem Verzicht auf die EM in diesem Sommer mit seiner aktiven Karriere im Nationalteam noch nicht abgeschlossen habe.

"Eine Teilnahme an Olympia 2016 wäre toll. Aber das ist jetzt noch zu weit weg", sagte der Flügelspieler der Dallas Mavericks.

"Dann bin ich 38 und muss schauen, wie der Körper durch die langen NBA-Spielzeiten gekommen ist. In naher Zukunft ist da aber erstmal nichts geplant."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel