Die französische Nationalmannschaft hat ihr zweites Gruppenspiel zur Qualifikation für die EM in Polen vom 7. bis 20. September gegen Finnland gewonnen. Die "Equipe Tricolors" setzte sich in Pau mit 82:72 durch und führt die Gruppe B nach zwei Siegen vor Italien und Finnland an.

Nach seiner Sprunggelenksverletzung bestritt Kapitän Tony Parker seine erste Partie für die Franzosen. In fünf Minuten erzielte der Point Guard drei Punkte.

In der Gruppe A führt Bosnien-Herzegowina mit zwei Siegen vor Belgien und Portugal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel