Frankreich hat wie erwartet das Sechser-Turnier um das letzte EM-Ticket gewonnen und nimmt den verbleibenden Platz für die deutsche Vorrundengruppe qualifiziert.

Die "Equipe Tricolore" besiegte im Final-Rückspiel in Pau Belgien mit 92:54 (48:25) und machte damit die Hinspiel-Niederlage (66:70) mehr als wett.

Bester Mann bei den Gastgebern war Ronny Turiaf von den Golden State Warriors, der 15 seiner 19 Punkte in der ersten Hälfte erzielte. Seine NBA-Kollegen Boris Diaw (Phoenix) und Tony Parker (San Antonio) steuerten 16 bzw. 13 Zähler bei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel