Center Joakim Noah wird für sein Heimatland Frankreich bei der Europameisterschaft vom 31 August bis 18. September an den Start gehen.

Am Montag reiste der 26-Jährige zum Nationalteam ins Trainingslager. Damit kommt es zu einer Premiere, wenn Frankreich sein Auftaktspiel am 31. August gegen Lettland bestreitet:

Seit 2007 spielt Noah in der NBA für die Chicago Bulls - für Frankreich lief er aber bei einem großen Turnier bislang noch nicht auf.

Noah ist der Sohn des französischen Ex-Tennis-Star Yannick Noah und besitzt sowohl die französische wie die amerikanische Staatsbürgerschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel