Einem Einsatz von NBA-Star Serge Ibaka bei der Europameisterschaft in Litauen (31. August bis 18. September LIVE im TV auf SPORT1) steht nichts mehr im Weg.

Der Blockspezialist der Oklahoma City Thunder bekommt die spanische Staatsbürgerschaft und wird versuchen mit den Iberern den Titel von 2009 zu verteidigen. Die beiden EM-Finalisten lösen zudem ein Olympia-Ticket.

"Spanien hat mir viel gegeben. Es ist für mich eine Ehre, auf dem Court etwas zurückgeben zu können", so "Air Congo".

Der 21-Jährige wurde in Brazzaville/Kongo geboren, spielte aber vor seiner NBA-Karriere drei Jahre in Spanien und hat seither einen Wohnsitz in Barcelona.

In der abgelaufenen NBA-Saison schaffte der Power Forward mit durchschnittlich 9,9 Punkten, 7,6 Rebounds und 2,4 Blocks pro Partie den Durchbruch.

Ibaka muss der spanischen Krone sowie der Verfassung die Treue schwören, bevor seine Einbürgerung abgeschlossen werden kann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel