Bundestrainer Dirk Bauermann hat nach der Rückkehr aus dem Trainingslager auf Gran Canaria College-Champion Niels Giffey und den Neu-Oldenburger Dominik Bahiense de Mello aus dem Kader des Nationalteams für die EM in Litauen (31. August bis 18. September LIVE im TV auf SPORT1) gestrichen.

"Beide haben sich ihre Nominierungen voll verdient und hundertprozentig mitgezogen. Andere Spieler waren aber ein bisschen stärker, sodass ich diese Entscheidung fällen musste", sagte Bauermann.

Damit schafft der Trainer Platz für Superstar Dirk Nowitzki und dessen NBA-Kollegen Chris Kaman, die beim Länderspiel am Freitag in Hagen gegen Finnland (19 Uhr) noch fehlen werden.

Giffey hatte im April mit den UConn Huskies die College-Meisterschaft in den USA gewonnen und war nach der U-20-Europameisterschaft direkt zum Trainingslager der Herren nach Gran Canaria gereist.

Im ersten offiziellen Test-Länderspiel gegen Finnland am kommenden Freitag will Bauermann nach Möglichkeit allen verbliebenen 14 Spielern eine Chance geben, "und zwar so, dass sie auch etwas zeigen können".

Möglicherweise werde er daher halbzeitweise zwei 7er-Blöcke aufs Feld schicken.

Nach einem Vier-Länder-Turnier in der Türkei stoßen die beiden NBA-Profis am 16. August zum Team. Drei Tage später werden sie beim Supercup in Bamberg zum ersten Mal auflaufen.

Das Team des Deutschen Basketball Bundes (DBB) hatte sich auf Gran Canaria auf die anstehenden Länderspiele sowie die Europameisterschaft vorbereitet.

"Die Zeit hier ist schnell vorübergegangen. Außerdem bin ich sehr froh, dass wir bis auf eine Muskelverhärtung keine einzige schwerwiegende Verletzung hatten," sagte Bauermann.

Der Bundestrainer muss bis zur EM noch zwei weitere Spieler aus dem Kader streichen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel