Deutschlands Auftaktgegner Israel macht in der Vorbereitung auf die EM in Litauen Fortschritte: Im ersten Spiel des Dreierturniers in Rishon Lezion besiegte das Team von Trainer Arik Shivek Polen mit 82:70 (34:28).

Sowohl die Israelis als auch die Polen müssen mit Omri Casspi bzw. Marcin Gortat auf ihren NBA-Star verzichten.

Maccabi-Tel-Aviv-Forward Lior Eliyahu führte die Gastgeber mit 19 Punkten zum Sieg, für die Osteuropäer - die in der Gruppe A unter anderem auf Titelverteidiger Spanien, Vizeweltmeister Türkei und Litauen treffen - verbuchte Spielmacher und Italien-Legionär Lukasz Koszraek ebenfalls 19 Zähler.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel