Slowenien hat sich bei der EM im eigenen Land mit einem 78:69 sensationell gegen Titelverteidiger Spanien durchgesetzt.

Nach dem Auftaktsieg über Tschechien übernahmen die Slowenen auch die Tabellenführung.

Aufbauspieler Goran Dragic war mit 18 Punkten, sechs Rebounds und sieben Assists der überragende Mann auf dem Parkett.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel