Bogdan Tanjevic ist nach dem enttäuschenden EM-Vorrundenaus als Trainer der türkischen Nationalmannschaft zurückgetreten.

Der Verband habe das Angebot des 66-Jährigen angenommen, teilte die TBF am Donnerstag via Twitter mit.

"Er hat dem türkischen Basketball seit 2004 gedient und ist seit 51 Jahren in der Welt des Basketballs. Er ist eine wirklich respektable Person", sagte Turgay Demirel, Präsident des Verbands TBF, bei einer Pressekonferenz.

Das türkische Team war beim Kontinentalturnier in Slowenien wie schon so oft mit großen Hoffnungen gestartet, schied jedoch mit nur einem Sieg aus fünf Spielen bereits in der ersten Gruppenphase aus.

In seiner ersten Amtszeit hatte der Serbe Tanjevic die Mannschaft im eigenen Land zur Silbermedaille bei der WM 2010 geführt.

"Wir sollten dies als Ende einer Ära bezeichnen", sagte Demirel. "Wir werden eine komplett andere Phase in der Struktur des Nationalteams starten."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel