vergrößernverkleinern
Istanbuls Star-Einkauf Deron Williams spielte 2010 und 2011 im NBA-All-Star Game © getty

Top-Ereignis für Göttingen: 24 Tage nach der Autobahn-Tragödie spielt die BG bei Besiktas mit NBA-All-Star Deron Williams.

Von Daniel Michel

München - Harte Zeiten für die BG Göttingen: Der radikale Umbau und der Trainerwechsel haben den EuroChallenge-Sieger von 2010 sportlich zurückgeworfen. (DATENCENTER: Beko BBL)

Viel schlimmer als aller Misserfolg auf dem Feld war jedoch das, was die "Veilchen" am 29. Oktober auf der Rückfahrt von der Partie bei den LTi Giessen 46ers auf Autobahn 5 erlebten.

Die Göttingeer wurden Zeuge eines Verkehrsunfalls mit drei Toten. Zwei davon waren die langjährige Lebensgefährtin und die Schwester des Außenspielers Marco Grimaldi.

Trotz seelsorgerischer Betreuung schleppt die BG offensichtlich ein allzu verständliches Trauma mit durch den Liga-Alltag: Es folgte Niederlage auf Niederlage und der Absturz auf den letzten Tabellenrang der Beko BBL.

Hohe Hürden "D-Will" und Erden

Da kann die Reise nach Istanbul, wo für die Göttinger heute das dritte Spiel der EuroChallenge ansteht, nur therapeutische Wirkung haben. Auch wenn Gastgeber Besiktas eine wohl zu hohe Hürde darstellt.

Aber gegen den zweimaligen NBA-All-Star Deron Williams und den zuletzt für die Cleveland Cavaliers tätigen Center Semih Erden anzutreten, ist für die Mannen von Trainer Stefan Mienack eine willkommene Abwechslung.

Bei einer weiteren Niederlage droht den Göttingern allerdings das vorzeitige Scheitern in Europa, während Besiktas seine Spitzenposition in der Gruppe B festigen möchte. (DATENCENTER: Die Ergebnisse der EuroChallenge)

Ausrutscher gegen Erdemir

Kleiner Hoffnungsschimmer für die Gäste ist neben der Verpflichtung von Sean Evans ("Veilchen" holen Verstärkung), die erste Pleite, die Besiktas am Wochenende in der türkischen Liga einstecken musste. Es setzte trotz 16 Zählern und acht Assists von Spielmacher "D-Will" eine knappe 84:88-Schlappe gegen Erdemir.

Damit rutscht das Team von Coach Ataman Ergin hinter den weiterhin ungeschlagenen Lokalrivalen Anadolu Efes auf den zweiten Platz - punktgleich mit Galatasaray und Türk Telekom Ankara.

Überhaupt kommt der von den New Jersey Nets gewechselte einstige Nummer-3-Draftpick Williams in der Liga - durchschnittlich elf Punkte und acht Vorlagen pro Partie - nicht ganz so gut zurecht wie in der EuroChallenge (18,3 und 7,5).

Wiederholungsspiel trotz Buzzer Beater

Das Duell gegen Besiktas weckt besondere Erinnerungen an die vergangene Saison. Dank eines Wiederholungsspiels trafen die "Veilchen" damals nicht zwei- sondern drei Mal auf die Türken.

So schien beim ersten Gruppenspiel im November 2010 in Göttingen der "Veilchen"-Sieg durch einen Buzzer Beater von Trent Meacham sicher. Allerdings hatten die Türken aufgrund eines Fehlers auf der 24-Sekunden-Uhr Protest eingelegt und ein Wiederholungsspiel erzwungen.

Im Wiederholungsspiel setzte sich die BG klar durch, das dritte Spiel entschied Istanbul für sich.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel