Die BG Göttingen hat einen wichtigen Schritt in Richtung Viertelfinale der Eurochallenge gemacht.

Gegen den niederländischen Vertreter Eiffel Towers Den Bosch siegten die Niedersachsen vor eigenem Publikum 89:69 (53:35) und haben nun als Zweiter der Gruppe I nach drei Spielen zwei Siege auf ihrem Konto. Bester Werfer war Ben Jacobson mit 22 Punkten.

Dagegen verpassten die Artland Dragons Quakenbrück ihren zweiten Erfolg in der Zwischenrunde. Gegen KK Zagreb aus Kroatien unterlag der Pokalsieger von 2008 nach Verlängerung 70:72 (66:66, 30:29). Bester Werfer in der umkämpften Partie war Darren Fenn mit 22 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel